Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Weihnachtsmarkt und Lebkuchenhäuser
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

leider müssen wir auch in diesem Jahr coronabedingt dem Weihnachtsmarkt in Holzwickede eine Absage erteilen. Das tut uns sehr leid, auch weil Ihre Kinder schon fleißig Weihnachtsdekoration u.Ä. zum Verkauf gebastelt haben. 
Nichtsdestotrotz möchten wir Ihnen unsere legendären Lebkuchenhäuser anbieten, die auf jedem Weihnachtsmarkt der „Renner“ sind und für die es bereits Bestellungen gibt.
Wir möchten Ihnen anbieten, unsere Lebkuchenhäuser bei uns in der Schule zum Preis von 10€ käuflich zu erwerben. Bitte melden Sie sich dafür per Mail bei Frau Schmidt (), die das Backen und Verzieren in diesem Jahr mit der Klasse 10A1 übernimmt. Sie wird Ihnen dann das weitere Vorgehen mitteilen.
In der Hoffnung, dass dieses das letzte Jahr ohne die JRS auf dem Weihnachtsmarkt ist, wünscht Ihnen das Kollegium der Josef-Reding-Schule eine besinnliche Weihnachtszeit.

Im Namen der Schulleitung,
M.Jakobs-Feuerstack

1
2
3
Tot1

Das Warten hat ein Ende!

Die Josef-Reding-Schule hat einen neuen Schulsozialarbeiter: Dominik Knaup zieht am 02.11.2021 in das Büro von Dennis Herkelmann ein und sprüht schon vor Tatendrang. So sieht man den „Neuen“ jetzt häufig auf den Fluren und in den Klassenräumen unserer Schule. „Ich möchte so schnell wie möglich alle Schülerinnen und Schüler kennenlernen“, ist sein erstes Anliegen. Neben ersten Gesprächen mit Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern engagiert er sich selbstverständlich auch an dem Stand unserer Schule auf dem bald stattfindenden Holzwickeder Weihnachtsmarkt. Neugierige treffen ihn dort am Freitagabend.

 

Darüberhinaus hat sich auch unser multiprofessionelles Team im Gemeinsamen Lernen verstärkt. Marcus Jochimsen unterstützt -neben Solveij Herkelmann- den Bereich der Sonderpädagogik seit dem 01.10.2021.

Wir freuen uns über unsere „Neuzugänge“ und hoffen, dass sie sich bei uns wohl fühlen!

 

 

Di

Mein Name ist Dominik Knaup, ich bin seit 2008 Diplom Sozialarbeiter/-pädagoge. Ich bin verheiratet und habe eine 11jährige Tochter. Ich war 11 Jahre lang in der ambulanten Erziehungshilfe tätig und habe schwerpunktmässig Kinder, Jugendliche und Familien mit psychischen Erkrankungen ambulant betreut. Darüberhinaus habe ich ein Projekt geleitet, in dem ich ein Sozialtraining für SchülerInnen der Gesamtschule Waltrop angeboten habe. Ich freue mich nun sehr über meine neue Tätigkeit als Schulsozialarbeiter an der JRS und bin gespannt künftig die SchülerInnen und auch Erziehungsberechtigen kennenzulernen.

 

Wöchentliche Testungen auf das Coronavirus

Sogenannte PoC-Schnelltests können innerhalb von gut 15 bis 30 Minuten Aufschluss darüber geben, ob eine Person zum Zeitpunkt der Testung infektiös ist. Dies führt bei einer Teilnahme aller zu mehr Sicherheit für alle (Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte).
Die Testungen finden in den Klassenräumen an von der Schulleitung festzulegenden Tagen grundsätzlich zu Beginn des Unterrichtes mit den im Präsenzunterricht anwesenden Schülerinnen und Schülern statt.  Lehrerinnen und Lehrer beaufsichtigen die Durchführung der Selbsttests. Ein positives Ergebnis eines Selbsttests ist noch kein positiver Befund einer Covid-19-Erkrankung, stellt allerdings einen begründeten Verdachtsfall dar. Die Schulleitung informiert die Eltern bzw. sozialpädagogischen Einrichtungen und entscheidet, ob die Schülerin oder der Schüler nach Hause geschickt wird oder aus der Schule abgeholt werden muss. Bei positivem Testergebnis besteht eine Meldepflicht gegenüber dem Gesundheitsamt. Die Lehrkräfte oder Aufsichtspersonen wirken darauf hin, dass die Testergebnisse der Selbsttests in der Klasse oder im Kurs auch bei negativer Testung vertraulich behandelt werden (kein Präsentieren oder Herumzeigen von Testergebnissen).

 

 

 

 

 

Covid 19

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

aus gegebenem Anlass möchten wir auf das oben eingeblendete Schaubild verweisen.

Sollten sich in Ihrer/eurer Familie Personen auf Anordnung des Gesundheitsamtes in Quarantäne befinden, so bitten wir Sie, sich kurz mit uns in Verbindung zu setzen. Rufen Sie uns bitte an: 02301 912030 oder schreiben Sie eine E-Mail: . Die weitere Vorgehensweise lässt sich so leichter klären!

Lieben Dank und bleiben Sie/bleibt gesund!

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

         Das Kollegium unserer Schule ist für Sie/dich da!

Lehrer
Vorschaubild von Fotoalbum: 50 Jahre JRS - Jubiläum, Zirkus, Schulfest und Ehemaligentreffen
28.04.2018
50 Jahre JRS - Jubiläum, Zirkus, Schulfest und Ehemaligentreffen