Link verschicken   Drucken
 

Schulsanitäter

Die Josef-Reding-Schule kann sich glücklich schätzen, einen funktionierenden Schulsanitätsdienst zu haben. Engagierte Schüler/innen aus den Jahrgangsstufe 7 bis 10 sorgen dafür, dass kleinere Verletzungen sofort behandelt werden. Die Josef-Reding-Schule hat eigens für den Schulsanitätsdienst einen ausgestatteten Raum, der in den Pausen durch die eingeteilten Schulsanitäter/innen besetzt ist. Diese kümmern sich vorbildlich um verletzte Mitschüler und sorgen für eine schnelle und fachgerechte Erstversorgung.

 

Alle Schulsanitäter/innen haben erfolgreich einen gültigen Rettungsschein in einer außerschulischen mehrtägigen Ausbildung erlangt. Des Weiteren sind die Schulsanitäter auch bei schulischen Veranstaltungen, wie dem Ballspielturnieren oder den Bundesjugendspielen im Einsatz, und nicht mehr wegzudenken. Sie sind eine gern gesehene und in Anspruch genommene Hilfe aller Schüler/innen unserer Schule.

 

Nicht zuletzt bekommen die Schulsanitäter/innen für ihre gute Arbeit und ihr Engagement einen positiven Zeugnisvermerk.

 

Trotz allem hoffen wir natürlich, die Dienste und die Hilfe der Schulsanitäter/innen so wenig wie möglich in Anspruch nehmen zu müssen.